Mai 2020 — kosmetische Behandlungen und Massagen sind wieder erlaubt

  • IMG_8631

Seit Anfang Mai ist es Kos­me­ti­ke­rIn­nen, Mas­seu­rIn­nen und Fuß­pfle­ge­rIn­nen wie­der gestat­tet, selbst­ver­ständ­lich mit beson­de­ren Schutz­vor­keh­run­gen, zu arbeiten.

Ter­mi­ne für Behand­lun­gen kön­nen wie­der aus­ge­macht, Pro­duk­te vor Ort erstan­den, per­sön­li­che Gesprä­che und Bera­tun­gen geführt werden.

Ich freu mich auf Ihren Besuch!

Chris­tia­ne Eder

Rie­mer­gas­se 11/6

1010 Wien

c.cosmetics@christiane-eder.at

0664/314 9434

 

Ihr persönliches Beautypaket trotz Corona-Krise

  • IMG_8958

Lie­be Kundinnen,

Lei­der sehe ich Sie auf Grund der Coro­­na-Kri­­se viel zu lan­ge Zeit nicht. Das beschäf­tigt mich sehr und ich über­le­ge inten­siv, wie ich trotz­dem best­mög­lich für sie da sein kann — auch in Krisenzeiten.

Das Virus ver­än­dert alles. Covid-19 stellt die gan­ze Welt auf den Kopf. Im Gro­ßen aber auch im ganz Klei­nen. Nicht nur bei mir, bestimmt auch bei Ihnen.

Sie erin­nern sich: In mei­nem letz­ten Blog, im Inter­view mit Wolf­gang Falk­ner vom Natur­kos­me­tik Camp hab ich gesagt, dass ich Ver­än­de­run­gen mag.

Nun, in die­sem Fall ist das natür­lich anders. Die­se Ver­än­de­rung gefällt mir gar nicht. Ich möch­te Sie,  lie­be Kun­din­nen, in mei­nem Geschäft mit kos­me­ti­schen Behand­lun­gen betreu­en, Ihnen Gutes tun, eine Oase des Wohl­füh­lens sein. Aber das geht im Moment nicht. Seit 16.3.2020 ist das neue Covid-19 Gesetz in Kraft. Damit ist uns Kos­me­ti­ke­rin­nen und Beau­ty­the­ra­peu­tin­nen das, was wir ger­ne machen, näm­lich das Berüh­ren, untersagt.

Wie lang das so sein wird, wis­sen wir mit heu­ti­gen Stand noch nicht.

Bis dahin ste­he ich für Sie trotz­dem zur Verfügung:

  • Mit tele­fo­ni­scher Beratung
  • mit mei­nen Produkten

Zögern Sie bit­te nicht, mel­den Sie sich bei mir.

Die nächs­te Post­fi­lia­le ist ums Eck, und ich habe eine neue Lei­den­schaft ent­deckt: Packerl machen und ver­schi­cken. Ich freu mich auf Ihren Anruf und Ihre Bestel­lung per Tele­fon und per Mail — und dar­auf, Ihnen auch auf die­sem Weg ein ganz per­sön­li­ches Beau­­ty-Paket zusammenzustellen.

Chris­tia­ne Eder

Tele­fon: 0664/3149343

Mail: c.cosmetics@christiane-eder.at

Hierher bin ich übersiedelt

  • IMG_8632

Mei­ne neue Adres­se: Rie­mer­gas­se 11, 1.Stock, Kabi­ne 4

Unter­stützt durch  mei­ne lie­ben, fle­xi­blen und treu­en Kun­dIn­nen und  mei­ne neu­en, unglaub­lich herz­li­chen Kol­le­gin­nen hab ich mich sehr rasch eingelebt.

Nun hof­fen wir, dass unse­re Umbau­ar­bei­ten bald begin­nen, und ich in mei­ne neue Kabi­ne über­sie­deln kann, damit wir ter­min­lich wie­der fle­xi­bler auf Kun­den­wün­sche ein­ge­hen können.

Vor­läu­fig, dan­ke für ihre Geduld.…..

Time to say good bye.…

  • IMG_8494

 

Nach über elf Jah­ren am Schwe­den­platz im ers­ten Wie­ner Gemein­de­be­zirk bin ich bereit für Neues.

Ein Blick zurück

Die Zeit am Schwe­den­platz hat mir sehr viel bedeu­tet. Dr.in Syl­via Mohr-Gut­h­arc und ich hat­ten vie­le gemein­sa­me Kun­din­nen und Pati­en­tin­nen. Span­nend war , mich mit Dr.in Clau­dia Gschnit­zer mit der Vor-und Nach­be­hand­lung für Schön­heits­ope­ra­tio­nen zu beschäftigen.

Hin­zu kam die beson­de­re Freu­de, gemein­sam mit Dr.in Clau­dia Wil­lin­ger eine fächer­über­grei­fen­de gemein­sa­me Behand­lung zu ent­wi­ckeln: den Anti Aging Kick, der bei Ihnen, lie­be Kun­din­nen sehr gut ankam.

Die­se Zusam­men­ar­beit war sehr berei­chernd für mich, und mei­ne Pra­xis bot eine Ruheoa­se und einen Rück­zugs­ort für Sie.

Kos­me­tik und Spa am Puls der Zeit

Doch ich arbei­te­te allei­ne. Dar­an woll­te ich nun etwas ändern und so nahm ich das Ange­bot mei­ner Fach­kol­le­gin und Freun­din Bar­ba­ra Kla­ban, in die Rie­mer­gas­se zu ihr ins Insti­tut zu über­sie­deln, ger­ne an. In ihren wun­der­schö­nen Räu­men im Her­zen Wiens kann ich mich nun fach­lich ein­fach und unkom­pli­ziert aus­tau­schen, wir kön­nen unse­re Arbeit inein­an­der flie­ßen las­sen, so wie wir bei­de es vor unse­rer Selb­stän­dig­keit -bei mir vor 21. Jah­­ren- gelernt und geschätzt haben.

 

Platz für Neues 

Es wird sich sicher vie­les ver­än­dern, auch man­ches Lieb­ge­wor­de­ne wird ver­ab­schie­det. Dafür hat viel Neu­es Platz.

 

Wei­ter­hin Freu­de und Qua­li­tät für Sie!

Für Sie, lie­be Kun­din­nen, heißt das: Qua­li­tät und Freu­de an der Arbeit blei­ben gleich- nur der Stand­ort ändert sich um weni­ge hun­dert Meter. Ich freue mich, Sie nun in der Rie­mer­gas­se wei­ter­hin im 1.Bezirk begrü­ßen zu dür­fen. Ich dan­ke für Ihre Fle­xi­­bi­­li­­tät- und ich hof­fe, dass “der Zau­ber jeden Anfangs” uns noch lan­ge inspi­rie­ren wird.

RazSpa Kopenhagen

  • IMG_3760

Es war mir eine beson­de­re Freu­de Eras­mus Björn Ander­sen den Grün­der und Inha­ber von Raz­Spa in Kopen­ha­gen zu besuchen.

Sein Shop befin­det sich in einer super coo­len Markt­hal­le, der Tor­ve­hal­ler­ne. Raz­Spa Shop fin­det man qua­si zufäl­lig, wenn man zwi­schen Gewür­zen, Smoot­hies,  Bio­foot,  Kaf­fee und Cra­ckers auf­merk­sam bleibt. Der Shop ist ein­zig­ar­tig, Raz auch!

Man kann die Pro­duk­te gleich vor Ort tes­ten und sich von ihm aus­führ­lichst bera­ten las­sen. Man merkt die Lei­den­schaft, mit der er die Pro­duk­te selbst gerührt hat, man spürt hyg­ge, die däni­sche Glück­se­lig­keit bei der Aus­wahl der Inhalts­stof­fe und der Mate­ria­li­en bis ins kleins­te Detail.

Sie kön­nen die­se Pro­duk­te nun auch bei mir in Wien tes­ten, ent­we­der bei spe­zi­el­len Orga­nic Tre­at­ments oder sie gleich mit nach Hau­se neh­men, mit ein biss­chen hyg­ge dazu.

 

.….nicht ohne meine Cover Cream.….

  • IMG_3289

Ob ich mir nun ein wirk­lich gro­ßes Make up mache, mit getön­ter Creme (CC Golf Cream) und/oder Mine­ra­li­en Make up (OTM One Touch Mine­rals), oder nur Tages­creme auf­tra­ge und zum Yoga mit mei­nem Rad fah­re, ohne mei­ne Cover Cream geht‘s nicht.

Die­se Camou­fla­ge ist mein stän­di­ger Beglei­ter für alle Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren, macht ein gleich­mä­ßi­ges Haut­bild, deckt ab, hellt auf, gleicht aus.

Eine Kun­din hat ein­mal gesagt: “Ich gehe nie­mals ohne Cover Cream aus dem Haus, und wenn‘s nur zum Früh­­stück- Sem­meln holen, oder Mist aus­lee­ren ist.”

Die­ses klei­ne Dös­chen ist auch sehr prak­tisch zum Mit­neh­men und gibt‘s in ver­schie­de­nen Farbnuancen.

Cover Cream von Horst Kirch­ber­ger um €26,-

Amo Como Soy

  • IMG_3238

 

Von 16.–17. Febru­ar 2018 war ich in Nürn­berg auf der Viva­ness Mes­se, der größ­ten Mes­se für Natur­kos­me­tik im deutsch­spra­chi­gen Raum und habe Scha­res­ka von Amo Como Soy bei der Betreu­ung ihres Stan­des unterstützt.

Die Mes­se war aus­ge­spro­chen span­nend, inten­siv, inter­es­sant und berei­chernd. Zwi­schen Gesprä­chen mit Blog­ge­rIn­nen, Her­stel­le­rIn­nen und Kol­le­gIn­nen konn­te ich Aus­schau nach Neu­em hal­ten, über­le­gen, was zu mir und mei­nen Kun­dIn­nen in die Pra­xis pas­sen könnte.

Ab April wird eine neue Deo­creme ohne Alu­mi­ni­um mit aus­schließ­lich natür­li­chen, bio­lo­gi­schen Wirk­stof­fen mein Pro­duktsor­ti­ment erweitern.

Amo Como Soy bringt einen Par­fums­tik im April auf den Markt. Alle Blog­ge­rin­nen waren begeis­tert, weil ein Par­fum in die­ser Form eine abso­lu­te Neu­heit ist. So kann man sich den zar­ten Duft der Amo Como Soy-Pro­­­duk­­te ein­fach auf gewünsch­te Stel­len auf­tra­gen, ein­at­men, inne­hal­ten und genie­ßen. Er hat die­sel­be Form wie ein Lip­pen­stift und läßt sich daher ein­fach in jeder Hand­ta­sche mitnehmen.